Loipenbericht Döbraberg

Schneehöhe:   20 cm

Letzte Aktualisierung am
 Donnerstag, 26. Januar 2023

um
14:45 Uhr

Temperatur    -2 °C
Wetter:   Bedeckt
Zustand der Loipe: Die 6km-, 8km-, 15km-, die Skatingloipe, die Panoramaloipe und die Übungsloipe sind gespurt. Es herrschen sehr gute Langlaufbedingungen.

Hinweis:
Aktualisierungen erfolgen, sobald sich wesentliche Änderungen der Schneelage bzw. bei der Beschaffenheit der Loipe ergeben.

Bilder aus unserem Loipengebiet:

Bild: Gerhard Brütting (26.01.2023)

Rund um den Döbraberg tragen alle Bäume einen dicken Panzer aus Eiskristallen.
Bild: Gerhard Brütting (26.01.2023)
Bild: Werner Bayer (26.01.2023)

Panoramaloipe am Osthang des Döbraberges
Bild: Werner Bayer (25.01.2023)

Spuren auf der 15km-Loipe
  Bild: Werner Bayer (25.01.2023)

Die Spuren verlieren sich im Nirgendwo - Mystischer Döbraberg
  Bild: Werner Bayer (25.01.2023)
  Bild: Werner Bayer (13.12.2022)
  Bild: Werner Bayer (13.12.2022) 
  Bild: Werner Bayer (13.12.2022) 
Bild: Werner Bayer (13.02.2022)
Bild: Gerhard Brütting (12.02.2022)
Blick in Richtung Übungsloipe
Bild: Werner Bayer (10.02.2022):
Blick von der Panorama-Loipe zum Ochsenkopf und Schneeberg
Bild: Werner Bayer (10.02.2022):
Die Übungsloipe ist noch in gutem Zustand.
Bild: Werner Bayer (10.02.2022):
"Gletscherblick"
Bild: Werner Bayer (03.02.2022):
Abfahrt in den Türkengrund
Bild: Werner Bayer (02.02.2022)
Blick von der Loipe auf Schwarzenbach a.Wald
Bild: Gerhard Brütting (15.01.2022)
Bild: Gerhard Brütting (15.01.2022)
Bild: Werner Bayer (15.01.2022)
Bild: Werner Bayer (15.01.2022)
Bild: Werner Bayer (13.01.2022)
Bild: Werner Bayer (13.01.2022)
Bild: Werner Bayer (13.01.2022)
Bild: Werner Bayer (09.01.2022) 
  Bild: Werner Bayer (09.01.2022)  
  Bild: Werner Bayer (09.01.2022)  
  Die Bergwacht im Einsatz mit ihrem ATV
(Foto: Steffen Degelmann) 
   
Skiabfahrt am Döbraberg mit Bergwachthütte
(Foto: Fred Hagen)
   
  Bergwachthütte 
   
  Ausblick über den Frankenwald 
   
   
   
Ab der Saison 2011 ist Werner Bayer im Auftrag der Stadt Schwarzenbach a. Wald zuständig für die Loipen am Skizentrum Döbraberg.

Werner Bayer ist 1. Vorsitzender des WSV Schwarzenbach a. Wald, begeisterter Skilangläufer und Fachübungsleiter „Ski nordisch“ des Bayerischen Skiverbandes.

 

Die Loipenpflege ist sehr zeit- und kostenintensiv. Für die Benutzung der Loipen wird keine Gebühr erhoben.

Nur der Langläufer selbst kann ermessen, was ihm seine Sportart „Skilanglauf“ wert ist.

Spenden hierfür werden gerne entgegen genommen.

 

Empfänger:

Stadtkasse Schwarzenbach a. Wald
IBAN: DE4178050000
BIC: BYLADEM1HOF
Sparkasse Hochfranken, Verwendungszweck „Loipenpflege“.

 

An die Winterwanderer und Hundehalter ergeht die Bitte, die Loipen und Skatingstrecke nur mit Ski zu benutzen, denn für diesen Zweck wurden sie auch angelegt.

Der Skilangläufer dankt es ihnen.

   

Der Döbraberg ist mit knapp 800 m der höchste Berg im Frankenwald und gilt deshalb als besonders schneesicher. Das Gebiet um den Döbraberg bietet bei entsprechender Schneelage drei gespurte Loipen. Sie haben inzwischen die Auswahl zwischen
6 km, 8 km und 15 km. Darüber hinaus wird eine Skating-Loipe gespurt. Zusätzlich legt man eine Panorama-Loipe an, die bei guter Sicht den Wald verlässt und Aussicht bietet auf das Fichtelgebirge, das Vogtland und den Thüringer Wald.
Start- und Zielpunkt ist in jedem Fall der Parkplatz am Sportplatz in Döbra. Der Weg ist ausgeschildert.

An dieser Stelle werden Sie regelmäßig und immer aktuell über die Schneelage und den Zustand der Loipen im Gebiet um den Döbraberg informiert.

Die Loipen in der Übersicht (Karte)
Die 6 km Loipe (Karte)

Prinz-Luitpold2.jpg (28512 Byte)

Betriebszeiten des Bergwiesenlifts in Schwarzenbach a. Wald:

Informationen über die Schneelage und den Liftbetrieb in Schwarzenbach a. Wald erhalten Sie unter der Nummer: 09289-6630.
Weitere Einzelheiten zum Liftbetrieb finden Sie hier.
   
Seit 1976 werden die Loipen maschinell gespurt. Im Winter 2000/2001 wurde von der Stadt Schwarzenbach am Wald ein neuer Motorschlitten angeschafft. Zum Verdichten von lockerem Neuschnee wird die Walze eingesetzt.  

In Notfällen ist die Bergwacht Bereitschaft Schwarzenbach a. Wald für Sie da. Die Rufnummer der Diensthütte am Döbraberg ist 09289 - 6146

Immer erreichbar ist die Rettungsleitstelle Hof: 112.